Ihr Lieben, wie einige von Euch wissen arbeite ich seit ein paar Jahren an meinem PhD in Integrative Medicine mit veterinärmedizinischer Ausrichtung.

Für meine Dissertation suche ich Katzen, die (stressbedingte) Verhaltensstörungen zeigen. Mein besonderes Interesse gilt dabei der felinen psychogenen Leck-Alopezie sowie der Stubenunreinheit, bei denen körperliche Ursachen bereits veterinärmedizinisch ausgeschlossen wurden.

Vergleich Alternativtherapie zu konservativer Therapie

In meiner Dissertation möchte ich die Ergebnisse alternativmedizinischer und konservativer Ansätze vergleichen. Alternativmedizinisch werden folgende Therapieformen zum Einsatz kommen:

  • klassische Homöopathie nach Hahnemann
  • Lifewave-Akupunkturpflaster

Die alternativmedizinische Therapie führe ich bei den Studienteilnehmern komplett kostenlos durch.

Studienteilnehmer

Für meine Untersuchungen suche ich also zwei Gruppen von Teilnehmern:

  • 10 Katzen im Raum Frankfurt-Heidelberg, die an psychogener Leck-Alopezie leiden und durch mich alternativmedizinisch behandelt werden sollen
  • 10 Katzen im Raum Frankfurt-Heidelberg, die unsauber sind und durch mich alternativmedizinisch behandelt werden sollen
  • jeweils 10 Katzen deutschlandweit, die oben genannte Verhaltensauffälligkeiten zeigen und von ihrem Tierarzt konservativ behandelt werden (beispielsweise mittels Cortison, Antidepressiva oder Tranquilizern)

Alter, Geschlecht und Rasse sind nicht ausschlaggebend. Die einzige Bedingung für die Teilnahme an der Studie ist, dass eine organische Ursache für die oben genannte Problematik sicher ausgeschlossen wurde.

Wie kannst Du teilnehmen?

Erfüllt Deine Katze die oben genannten Kriterien, darfst Du gerne an meiner Fallstudie teilnehmen. Kommentiere dazu diesen Artikel oder schreibe mir bis zum 15.12.2017 eine Email an: kontakt@quantcomm.net

Du erhältst daraufhin von mir einen ausführlichen Fragebogen, den Du bitte so exakt wie möglich ausfüllst.

Ich danke Euch bereits im Vorhinein und  freue mich darauf, mit Euch und Euren Katzen zu arbeiten.